IP-SUISSE Mastkälber

Aktuell werden jährlich 41’000 Mastkälber von 2’400 Betrieben unter dem IP-SUISSE Label vermarktet.

Aufgrund der grossen Nachfrage können neue Produzenten aufgenommen werden, welche Ihre Mastkälber gemäss Vorgaben RAUS halten. Interessenten finden auf dieser Seite alle wichtigen Dokumente.

RAUS-Haltung:

Produzenten erhalten für sämtliche IP-SUISSE Mastkälber aus RAUS-Haltung eine Zusatzprämie von Fr. 0.60/kg Schlachtgewicht (bis 2018).

Beratung bei Um- und Neubauten
Um die Kälberställe an die RAUS Anforderungen anzupassen, empfehlen wir Ihnen, sich durch eine Stallbaufirma beraten zu lassen. Insbesondere die Flächeneinteilung und die Luftqualität sind sehr zentral. Wir können Ihnen die schweizweit tätigen Firmen Stallag aus Stans und Krieger AG aus Ruswil empfehlen. Beide Firmen haben  grosse Erfahrung bei Um- und Neubauten. Die Firma Stallag erreichen Sie unter www.stallag.ch oder 041 619 13 30 und die Firma Krieger AG erreichen Sie unter www.krieger-ruswil.ch / www.stallvision3000.ch oder 041 496 95 58

Emmentaler Bauern-Kalb: Ab 1. August 2013 bezahlt die Reber Ernst Sutter AG für alle Mastkälber aus der Region Emmental +10 Rp./ kg SG.