IP-SUISSE Mostobst

Die Mosterei Möhl AG in Arbon verarbeitet jährlich Mostobst von rund 200 IP-SUISSE Produzenten zu Saft. Das Obst wird vor allem auf Betrieben in den Kantonen St. Gallen und Thurgau produziert. Die Produzenten müssen die Richtlinien für die IP-SUISSE Mostobstproduktion und die Anforderungen zur Förderung der Biodiversität erfüllen. Untenstehend sind die nötigten Dokumente aufgelistet. Für eine Anmeldung müssen die Biodiversitätspunkte erfasst und der Vertrag für die Mostobstproduktion ausgefüllt werden.

Interessierte Produzenten dieser Region melden sich bitte auf der Geschäftsstelle.