• Iglu - Stalleinrichtungen

    Zu verkaufen: Stalleinrichtungen aus dem Versuch „IP-SUISSE Freiluftkalb“

    Region Bern:
    1 grosses Iglu, ohne Stützräder (10 Plätze)

    Region Aargau:
    1 Milchtaxi Holm & Laue 150l

    Region Luzern:
    8 Einzeliglus
    2 grosse Iglus (10 Plätze)
    1 Stützrad Dach

    Interessenten melden sich unter:

    E-mail: info@ipsuisse.chTelefon: 031 910 60 00
  • Trockenheit / Futterknappheit

    Aufgrund der grossen Trockenheit und der damit verbundenen Futterknappheit erhalten wir laufend Anfragen, ob hier Ausnahmeregelungen für RAUS, GMF, usw. gelten.

    Der Vollzug dieser Programme obliegt den Kantonen. Melden Sie sich deshalb bitte beim Landwirtschaftsamt des Kantons.

    IP-SUISSE übernimmt allfällige Ausnahmeregelungen der Kantone. D.h. sofern es in Ihrem Kanton eine Ausnahmebewilligung aufgrund der Trockenheit bei diesen Programmen gibt, gilt dies auch für die IP-SUISSE Programme (Wiesenmilch, IPS Kühe BTS/Raus, IPS Kühe Raus, SBA, Weiderind, Weidemast) sowie Migros Weidebeef und Silvestri Weiderind. Fordern Sie diese beim Kanton an oder drucken Sie die Mitteilung des Kantons aus, damit sie dem Kontrolleur vorgewiesen werden kann.

    PDF Downloaden

IP-SUISSE.
Wir handeln ganzheitlich und nachhaltig